<< Zurück zur Vorseite   
 
anonymes.net ist eine künstlerische Experimentalgruppe, die 1999 gegründet wurde. Seit 2002 besteht sie aus drei Multimedia-Regisseuren/-Autoren: Benoit Blein, Sylvain Barra und Laurent Padiou. Ihr Hauptexperimentierfeld ist das Internet. Dort entwickelt die Gruppe eine Bild- und Tonwelt, die dem „interaktiven Kino“ nahekommt. Die „Brainstormings“ der Gruppe, insbesondere zum Thema Interaktivität, werden in die Praxis umgesetzt. Das Ergebnis sind interaktive Videos in poetischem Stil, die den Plot von Geschichten andeuten.

Das neue Projekt von anonymes.net, „Geteilte Ungewissheit“, entstand nach sechs Jahren diverser Experimente und liefert ein konkretes Beispiel dafür, was man gemeinhin unter „interaktivem Film“ versteht.

http://www.anonymes.net/

---------------------------

Die Gruppe anonymes.net wurde für ihr vorhergehendes Projekt (www.anonymes.net) mit dem Grand Prix des Flash Festival 2005 sowie mit dem „Prix de la création nouveaux médias“ Bruno Mrozinski VIDEOFORMES (Clermont-Ferrand) ausgezeichnet. Die Website wurde ebenfalls auf internationalen Wettbewerben und Festivals vorgestellt, insbesondere auf dem 9. Japan Media Arts Festival in Tokyo und dem Seoul Net Festival 2005.

 

 
  Sylvain Barra
 
  Benoit Blein
 
  Laurent Padiou